Wie Zero Trust in der Praxis eingesetzt wird – eine neue Studie gibt Auskunft

65% der IT-Security-Verantwortlichen sehen in Zero Trust einen gegenüber den klassischen Sicherheitskonzepten deutlich überlegenen Ansatz, unabhängig davon, ob sie diesen Ansatz in ihrem Sicherheitskonzept aktiv verfolgen oder noch nicht. Dies zeigt aktuell eine von der Diso AG, Bern, und vmware in Kooperation mit dem Fachmagazin security-insider des Vogel-Verlages durchgeführte Befragung von 138 Unternehmen.

Drei Viertel aller Befragten sehen eine besondere Eignung von Zero Trust in der Absicherung sensibler Unternehmensbereiche wie z. B. Vorstände oder Forschungs- und Entwicklungsabteilungen oder auch zur sicheren Kommunikation mit ausländischen Repräsentanzen oder Produktionsstätten.

Erwartungsgemäß setzen sich größere Unternehmen bereits intensiver mit dieser Sicherheitsphilosophie auseinander und haben mit konkreten Planungen begonnen. Wenngleich im Verhältnis zum aktuell wahrgenommenen Bedrohungsrisiko für rund die Häfte der Befragten der mit erhöhtem Aufwand verbundene Aufbau einer Zero Trust-Architektur derzeit noch zu arbeits- bzw. kostenintensiv erscheint, zeigt die Befragung, dass der unter Zero Trust-Nutzern tatsächliche Nutzen den Aufwand lohnt.

Zero Trust-Nutzer gaben im Vergleich zu noch unerfahrenen Nicht-Nutzern die hierfür erforderlichen Aufwände auch geringer an. Das zeigt sich u. a. in der Tatsache, dass die Frage nach der Umsetzungsgeschwindigkeit eines konkreten Projektes, begonnen bei der Planung bis zum go-live, von Zero Trust-Nutzern nur in etwa um die Hälfte kürzer angegeben wird als dies von Nicht-Nutzern vermutet wird. Dies gilt auch für die Einschätzung der Kosten für Zero Trust.

Mehr Video-Interviews zu unserer Zero Trust-Studie finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

Informationen über die Diso AG

Die Diso AG ist ein renommierter IT-Dienstleister in der Schweiz. Diso Cloud-Lösungen bieten dem Kunden einen stabilen Standard an, der je nach individuellen Anforderungen ausgebaut werden kann. Kunden profitieren vom Komplettlösungsangebot im Sinne von Planung, Integration, Support inklusive Betrieb und Überwachung von IT-Infrastrukturen und Datenbanksystemen.
Diso designt wandlungsfähige IT-Systeme, entwickelt massgeschneiderte Software und ermöglicht die performante Verwendung und Auswertung von Informationen.