Pressemitteilung: Diso AG jetzt auch ISO 27001:2013 zertifiziert

Grosse Freude bei der Diso AG in Bern. Die Zertifizierungsstelle Swiss Safety Center AG bescheinigt, dass die Firma Diso AG für den Geltungsbereich Software Entwicklung für Projekte sowie Cloud Services (DaaS, IaaS) ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) erfolgreich nach ISO 27001:2013 umgesetzt hat. ISO 27001:2013 ist der weltweit angewendete Standard für die Zertifizierung eines Informationssicherheits-Managementsystems. Sie beinhaltet die konkreten Massnahmen zur Sicherstellung der Informationssicherheit.

„Wir verstehen uns als Innovationstreiber mit einem hohen Qualitätsanspruch. Die erlangte Zertifizierung ist einmal mehr eine Bestätigung unseres eingeschlagenen Weges. Als Anbieter des Diso Secure Workplace sind wir geradezu dazu verpflichtet die Zertifizierung nach ISO 27001:2013 durchzuführen“, erklärt Daniel Meienberg, CSO der Diso AG. „Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationensind heute unverzichtbar“.

Um die Auditierung erfolgreich durchzuführen, wurden alle Mitarbeiter geschult und geprüft. „Ich bedanke mich bei den Mitarbeitern, die mit großem Engagement unsere Prozesse weiterentwickelt und verbessert haben“, ergänzt Daniel Meienberg.

Informationen über Diso AG.

Die Diso AG ist ein renommierter IT-Dienstleister in der Schweiz. Diso Cloud-Lösungen bieten dem Kunden einen stabilen Standard an, der je nach individuellen Anforderungen ausgebaut werden kann. Kunden profitieren vom Komplettlösungsangebot im Sinne von Planung, Integration, Support inklusive Betrieb und Überwachung von IT-Infrastrukturen und Datenbanksystemen. Diso designt wandlungsfähige IT-Systeme, entwickelt massgeschneiderte Software und ermöglicht die performante Verwendung und Auswertung von Informationen.

Für Fragen wenden Sie sich direkt an Daniel Meienberg, CSO Diso AG: dmeienberg@diso.ch.

Von |2019-02-18T04:20:23+00:00Dezember 10th, 2018|Cloud|0 Kommentare